Selbstbestimmt Arbeiten

Heldinnen-Interview #4: Als Mutter von zuhause arbeiten

Für viele Kreative ist es ein Herzenswunsch, Handgemachtes auf DaWanda zu verkaufen und damit den Lebensunterhalt zu bestreiten. Nancy aus Berlin hat dies während der Elternzeit ebenfalls versucht – mit zunächst mäßgem Erfolg. Mittlerweile hat sie sich auf eine Nische fokussiert und betreibt ihren Shop Fräulein Klee parallel zur Festanstellung. Dadurch entfällt der Druck, sofort ein hohes Einkommen erwirtschaften zu müssen und es bleibt viel Raum für Kreativität und langsames Wachstum. Wie es zur Gründung ihres Shops kam und welche Tipps sie angehenden Handmade-Verkäufern mit auf den Weg geben würde, erfahrt ihr im heutigen Heldinnen-Interview. Viel Spaß beim Lesen!

Selbstbestimmt Arbeiten

Heldinnen-Interview #2: Selbstständig als alleinerziehende Mutter

Guten Morgen und herzlich willkommen zum zweiten Heldinnen-Interview! Heute möchte ich euch Suse vom Label RevoluzZza vorstellen. Sie ist alleinerziehende Mama von zwei Kindern und arbeitet selbstständig als Designerin, Illustratorin und Bloggerin. Im Interview berichtet sie über die Entstehung ihres Labels, erfüllende Arbeit sowie die besonderen Herausforderungen als Alleinerziehende. Weitere Infos zu diesem Thema, sowie die gesamten Antworten von Suse findet ihr in meinem Buch Mompreneurs: Selbstständig mit Kind. Viel Spaß beim Lesen!