Mein Buch „Mompreneurs: Selbstständig mit Kind“

Mein Buch "Mompreneurs: Selbstständig mit Kind"Mit meinem Buch möchte ich dir helfen, die Grundlagen für eine selbstständige Tätigkeit zu legen. Ich zeige dir, wie du eine fundierte Geschäftsidee entwickelst und diese in die Tat umsetzt. Natürlich erfährst du auch alles über mögliche Formen der Selbstständigkeit, die Unternehmensgründung und wie du den Alltag zwischen Selbstverwirklichung und Familie meisterst. Außerdem stelle ich dir inspirierende Frauen und ihren Werdegang als selbstständige Mütter vor.

PDF-Ebook „Mompreneurs: Selbstständig mit Kind“

136 Seiten im Format A4 als digitale PDF zum Sofort-Download (nach Zahlungseingang). Die PDF-Datei kann mit den gängigen PDF-Readern am PC, Mac oder Tablet gelesen oder auf A4-Papier ausgedruckt werden.

9,90 € (inkl. 19% Mehrwertsteuer)

Was erwartet dich im Buch?

Schon lange spielst du mit dem Gedanken, dich selbstständig zu machen. Du wünschst dir eine erfüllende Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten, damit du viel Zeit mit den Kindern verbringen kannst.

Du möchtest deine eigenen Ideen umsetzen, eventuell von zuhause arbeiten und deine Zeit frei einteilen können. Vielleicht hast du sogar schon eine konkrete Geschäftsidee im Kopf, aber traust dich einfach nicht, den ersten Schritt zu gehen.

Doch immer wieder tauchen Fragen, Zweifel und Ängste auf.

Passt eine Selbstständigkeit überhaupt in deinen Familienalltag? Welche Möglichkeiten der selbstständigen Arbeit gibt es? Was ist, wenn deine Geschäftsidee nicht funktioniert und kein Geld reinkommt? Wie kannst du deine Arbeitszeiten strukturieren, wenn die Kinder mal krank sind?

Damit bist du nicht alleine!

Während meiner ersten Elternzeit wurde mir klar: Ich möchte nicht zurück in meinen alten Beruf. Ich möchte selbstbestimmt leben und arbeiten, mit meinem eigenen Unternehmen – und jederzeit flexibel für das Kind da sein können. Und dann kam die große Angst: Kann ich mit Baby in Elternzeit eine Firma gründen und davon meinen Lebensunterhalt bestreiten? Welche Tätigkeit würde mich erfüllen? Wie lässt sich meine Arbeit mit der Kinderbetreuung vereinbaren?

Ich las haufenweise Bücher zum Thema, erstellte mir ein Konzept und dann ging ich einfach den ersten Schritt. Und dann noch einen. Und dann noch viele viele weitere. Ich gründete meinen Nähblog „Kreativlabor Berlin“ und versuchte, mit dem Blog und als Schnittmuster-Designerin Geld zu verdienen. Es gab Rückschläge und Zweifel, meine Geduld wurde immer wieder auf die Probe gestellt. In manchen Monaten kam einfach nicht genug Geld rein und der finanzielle Erfolg ließ auf sich warten. Doch ich gab nicht auf. Bildete mich mit Büchern und Kursen weiter, optimierte meinen Blog und mein Schnittmuster-Angebot, vernetzte mich.

Es wurde von Monat zu Monat besser und nach zwei Jahren hatte ich es endlich geschafft: Ich konnte gut von meinem Unternehmen leben, und zwar ohne Vollzeit arbeiten zu müssen.

Jeder kann gründen! Davon bin ich fest überzeugt.

Mit meinem Buch möchte ich dir helfen, die Grundlagen für eine selbstständige Tätigkeit zu legen. Ich zeige dir, wie du eine fundierte Geschäftsidee entwickelst und diese in die Tat umsetzt. Natürlich erfährst du auch alles über mögliche Formen der Selbstständigkeit, die Unternehmensgründung und wie du den Alltag zwischen Selbstverwirklichung und Familie meisterst. Außerdem stelle ich dir inspirierende Frauen und ihren Werdegang als selbstständige Mütter vor.

Mein Wissen und meine Erfahrungen aus vielen Jahren als selbstständige Mutter habe ich in dieses Buch gepackt.

Mittlerweile bin ich seit 10 Jahren selbstständig – davon fünf mit Kindern – und habe viele Höhen und Tiefen gemeistert. Das Buch „Mompreneurs: Selbstständig mit Kind“ begann ich im achten Monat meiner zweiten Schwangerschaft zu schreiben – und stelle es gerade fertig, während mein Sohn gerade mal ein paar Wochen alt ist. Meinen Blog „happy visions“ startete ich ebenfalls während der Schwangerschaft. Du siehst also: Die Zeit der Schwangerschaft bzw. die anschließende Elternzeit können durchaus kreativ und produktiv genutzt werden. Meine eigenen Erfahrungen, sowie die persönlichen Geschichten fünf weiterer Gründerinnen sind in dieses Buch eingeflossen. Viele weitere Anregungen und Tipps gebe ich wöchentlich auf www.happyvisions.de.

Das sagen meine Probeleser

Ich mag die Art wie du schreibst. Sehr ruhig, nicht aufgeregt und echt leicht verständlich. Und eben nicht nur was für Mamas! Es macht Mut und regt zum Tatendrang an, da fühlen sich viele von angesprochen. Aber du lässt eben auch nachdenken. Layout ist der Hammer! Genau meins! Auf jeden Fall bin ich absolut begeistert!!! (Katrin, katiela.net)

Das Buch ist so großartig! Ich finde es wirklich ganz klasse, wie du auf das Thema „Selbsständig mit Kind(ern)“ eingehst. Das ist ja ein richtig tolles Arbeitsbuch mit all den Fragebögen, Konzeptseiten etc. Da kann man sich auch viel rausnehmen wenn man keine Mama ist. (Claudia, Frau Fadenschein)

Beim Lesen bekam ich eine Gänsehaut, das bedeutet dass es mich ganz stark angesprochen hat! TOP!!! (Annette, Augenstern HD)

Das erwartet dich im Buch „Mompreneurs: Selbstständig mit Kind“

  • Test: Passt eine Selbstständigkeit in deinen Familienalltag?
  • Ausführliches Herantasten an deine Leidenschaften und Stärken
  • Entwickeln einer fundierten Geschäftsidee und eines Businessplans
  • Alles Wichtige über Formen der Selbstständigkeit und die Unternehmensgründung
  • Tipps, wie du den Alltag zwischen Arbeit und Familie meisterst
  • Motivation und Inspiration durch echte Geschichten fünf erfolgreicher Gründerinnen
  • Häufige Fehler beim Gründen vermeiden
  • Bonus-Lektionen und zahlreiche Tipps für kostenfreie Kurse, sowie hilfreiche Blogs & Bücher für Gründerinnen

Mit dabei: Clara Moring (tastesheriff), Sarah Seeliger (librileo), Constanze Buchheim (i-potentials) und Suse Bauer (RevoluzZza).

Mein Buch "Mompreneurs: Selbstständig mit Kind"